Passwort vergessen » Registrieren »
  • Interner Bereich
  • Mitglied werden
  • Unser Facebook Profil
  • Unser Flickr Profil
  • Unser XING Profil
  • Feeds
  • Suche
  • Sitemap
  • Vergrößern Bitte benutze die Tastaturkombination "STRG" und "+" sowie "STRG" und "-" um die Website mit der Zoomfunktion Deines Browsers zu vergrößern oder zu verkleinern.

Arbeitskreise

Die Arbeitskreise sind die treibende Kraft hinter der Entwicklung des Berufsbildes der Usability/UX Professionals. Führende Experten im deutschsprachigen Raum bringen Ihre Erfahrungen ein und formen so das Framework für das heutige und das kommende Berufsbild. Eine Teilnahme in diesen Expertenkreisen ermöglicht Ihnen, diesen Prozess aktiv mitzugestalten. Sie erhalten einen denkbar breiten Einblick in die unterschiedlichen Aufgabenfelder und deren Anforderungen. Ihr Engagement wird seitens der German UPA in den entsprechenden Veröffentlichungen gewürdigt.

Wie gründe ich einen Arbeitskreis?

Du hast Interesse, einen Arbeitskreis zu gründen? Wir begrüßen dein Engagement und Interesse. Nachfolgend findest du Informationen, wie ein Arbeitskreis gegründet werden kann und was dabei zu beachten ist. Wir...

weiterlesen »

User Research

Arbeitskreis User Research Ein zentraler Bestandteil der nutzerzentrierten Produktentwicklung ist die Erhebung sowie Dokumentation von Benutzeranforderungen und die Evaluation der sich daraus ableitenden...

weiterlesen »

Barrierefreiheit

Der Arbeitskreis 'Barrierefreiheit' ist ein Netzwerk von Mitgliedern der German UPA, die Experten für Usability und Barrierefreiheit sind. Für mehr Informationen besuchen Sie die Micro-Site des AK...

weiterlesen »

Nachwuchsförderung

Im Rahmen der German Usability Professionals Association gibt es seit April 2011 den Arbeitskreis zum ThemaNachwuchsförderung. Der Arbeitskreis Nachwuchsförderung hat zum Ziel Studierende, angehende Usability...

weiterlesen »

Qualitätsstandards

Arbeitskreis der German UPA für Usability Professionals, die sich für Qualitätsstandards in Bezug auf Ergebnisse, Methoden und Kompetenzen im Usability Engineering interessieren. Der Arbeitskreis...

weiterlesen »

Usability in der Medizintechnik

  Bei der Entwicklung von Medizinprodukten ist die Anwendung eines Usability Engineering Prozesses per Normen (DIN EN 62366 und DIN 60601-1-6) vorgeschrieben. Dadurch sollen Gefährdungen hervorgerufen durch...

weiterlesen »

ROI UX

Wir sind wieder aktiv! Nach seiner Ruhezeit wurde der Arbeitskreis ROI UX (Return on Investment für UX) auf der Mensch und Computer 2015 in Stuttgart wiederbelebt. Bei unserem ersten Treffen tauschten sich die...

weiterlesen »

Practice UX

Motivation Die Realität zeigt, dass sich die unter UX laufenden Aktivitäten fast ausschließlich mit der Pragmatischen Qualität von digitalen Produkten – also dem Usability Engineering im eigentlichen Sinne –...

weiterlesen »