Sie befinden sich hier:

Rückblick Summer School 2016

German UPA Summer School 2016 – Kompakter Workshop über die Grundlagen des User Centered Design

Vom 21. bis 23. August 2016 fand die 6. Summer School der German UPA in Bronnbach bei Wertheim statt. 16 ausgewählte Studentinnen und Studenten waren aus allen Teilen Deutschlands für die Teilnahme angereist und verbrachten zwei intensive Workshop-Tage in dem kleinen Ort in Baden-Württemberg.

Das Ziel des Workshops war es, den Teilnehmern den Prozess des User Centered Design näher zu bringen und Berufsperspektiven im Bereich Usability und User Experience aufzuzeigen.

Das erste Treffen fand bereits am Abend des 21.08. statt, an dem sich die Kursleiter sowie die Teilnehmer gegenseitig vorstellen und kennenlernen konnten. Außerdem wurde die German UPA als Berufsverband kurz vorgestellt und deren Aufgaben und Aktivitäten erläutert. Für das erste Kennenlernen wurden vier kleinere Gruppen mit je vier Teilnehmern gebildet, die sich zunächst im kleinen Kreis befragten und ihre Interessen auf einem Flipchart skizzierten.

Im Anschluss stellte jeder Teilnehmer eine andere Person in der großen Gruppe vor. Die Einteilung der Gruppen erfolgte über das Ziehen von Spielkarten, sodass die Gruppen Herz, Karo, Kreuz und Pik entstanden, die auch für die folgenden Tage die Einteilung für die Gruppenarbeiten bildeten. Kurz nach der Vorstellrunde gab es bereits das Abendessen, bei dem sich alle in gemütlicher Atmosphäre austauschen und den Abend ausklingen lassen konnten.

Wir danken unseren Sponsoren

Goldsponsoren

Silbersponsoren

Bronzesponsoren