Autonomes Fahren und KI

Autonom fahrende Fahrzeuge sind auf das Vorhandensein Künstlicher Intelligenz angewiesen. Bekannt ist, dass die Umfelderkennung, die Signalverarbeitung und die Bewertung von Gefahren und Risiken im Straßenverkehr, bereits beim teilautomatisierten Fahren eine bedeutende Rolle spielen. Die Themengruppe 'Autonomes Fahren und KI‘ stellen sich die Fragen ‚Wie kann die Künstliche Intelligenz visualisiert werden?‘ & ‘Wie muss die KI zukünftig reagieren, wenn der Fahrer das nicht Erwartete tut oder eine Ausnahmesituation eintritt?‘

Diese Seite soll allen Interessierten einen Einblick in die aktuellen Fragestellungen und Arbeitsergebnisse des Themas Autonomes Fahren und KI geben.

___________________________________________________________________________________________________________________________________

An welchen Themen arbeiten wir?

Unsere zwei Hauptthemen sind:

1. Objektvisualisierung im Innenraum des Fahrzeugs & außerhalb des Fahrzeugs
2. Remote-Steuerung von Fahrzeugen in Ausnahmesituationen & Feedback bei Remote-Eingriffen

  • Früherkennung und Darstellung von zukünftigen Reaktionen der KI für Fahrzeuginsassen
  • KI-Visualisierung am Fahrzeugs: Kommunikation des autonomen Fahrzeuges mit der Außenwelt über KI
  • KI-gestützte Emotionserkennung von Insassen und Personen außerhalb des Fahrzeugs
  • Schutz von anderen Verkehrsteilnehmern vor dem Fahrzeug
  • Remote-Steuerung von autonomen Fahrzeugen: Menschliche Eingriffe in Situationen, welche die KI nicht einordnen und steuern kann
  • Verständliche und nachvollziehbare Darstellung von Remote-Eingriffen für die Fahrzeuginsassen

 

Du möchtest mitarbeiten? Dann schreibe uns doch eine kurze E-Mail an: markus.hankh [at] gmail.com