Mitglieder

Ansprechpartner und Leitung

Ron Reckin beschäftigt sich schon lange mit der Frage, wie sich Usability-Aktivitäten besser in Software-KMU etablieren lassen. Das Erfassen und die zielgerichtete Kommunikation des wirtschaftlichen Beitrags von Usability-Aktivitäten haben hierfür einen hohen Stellenwert. Da das bisherige UX ROI-Modell für Software-KMU leider noch nicht praxistauglich ist, möchte er im Rahmen seiner Dissertation ein nützliches Instrument für Kosten-Nutzen-Analysen von UX-Aktivitäten entwickeln. Ron.Reckin [at] germanupa.de ( (link sends e-mail))

Mitglieder:

  • Olga Lange, FernUniversität Hagen,
  • Delia Jugel, MARKANT Services International,
  • Arnd Engeln, Hochschule der Medien Stuttgart,