Dr. Benedikt Janny

Geschäftsführer

USE-Ing. GmbH, Stuttgart
Branche: Maschinenbau, Medizintechnik, Automobil

Anschrift

USE-Ing. GmbH
Am Wallgraben 100
70565 Stuttgart
Deutschland

Kontakt

Telefon: +49 (0)711 - 40794451

E-Mail: benedikt.janny [at] use-ing.de

Web: https://www.use-ing.de

Infos

Skills

  • Prototyping
  • Usability Testing & Evaluation (formativ, summativ)
  • User Research
  • Design for the elderly
  • Usability Engineering
  • Mechanical Design
  • Industrial Design
  • Medical Device Design
  • Accessible / Inclusive Design

Referenzen

Nach Abschluss des arbeitswissenschaftlich geprägten Studiums des Technologiemanagements promovierte ich am Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design (IKTD) der Universität Stuttgart im Bereich ergonomische Produktgestaltung, Interface Design und Usability Engineering. Im Rahmen meiner Dissertation vertiefte ich mich hinsichtlich der Medizin- und Alterstechnik. Meine Forschungsergebnisse konnte ich auf nationalen und internationalen Kongressen sowie in renommierten Fachzeitschriften publizieren. Während meinen mehr als fünf Jahren als wissenschaftlicher Mitarbeiter betreute ich den Master Medizintechnik als Studiengangsmanager und leitete ergonomische Designstudien für verschiedene Industrieunternehmen, in dessen Rahmen ich Gebrauchstauglichkeits- sowie Gefallens- und Akzeptanztests an technischen Geräten durchführte. Zudem unterrichtete ich als Dozent des Studiengangs „Masters Online Integrierte Gerontologie“ der Universität Stuttgart fünf Jahre lang Studierende im Fach alternsgerechtes, technisches Design. Aktuell bin ich als Geschäftsführer der USE-Ing. GmbH tätig - einem Beratungsunternehmen, welches die Industrie bei nutzerzentrierten Produktentwicklungprojekten unterstützt.

Usability ist für mich

der methodische Werkzeugkasten, um Technik so zu gestalten, wie sie sein sollte - menschzentriert.

Warum ich der G|UPA beigetreten bin

Ich freue mich auf den fachlichen Austausch und die Zusammenarbeit mit Experten auf dem Gebiet der menschzentrierten Technikgestaltung.