Arbeitskreis UX-Writing

Es gibt im Usability-Prozess Elemente, die unverzichtbar sind, denen jedoch nicht die erforderliche Wichtigkeit gegeben wird: den Wörtern. All die Texte, die sich außerhalb des Copywriting befinden – die Microcopy sowie die Tone of Voice – erhalten häufig noch viel zu wenig Aufmerksamkeit. Wir möchten unter den UX-Professionals und Stakeholdern eine Awareness schaffen, die den Prozess für gelungene Usability um die Worte komplettiert.

Im Arbeitskreis bündeln wir die Expertise von UX-Professionals wie:

  • UX-Designer
  • UX-Researcher
  • UX-Writer

um gemeinsam unsere Mission voranzubringen und aufbereitet nach außen zu tragen.

Ziele

  • Mit Anleitungen und Regeln für UX-Writing den UX-Einsteigern und auch etablierten Profis essenzielles Grundverständnis vermitteln.
  • Methodenwissen erweitern und langfristig in der Breite verankern
  • Bekanntheit des UX-Writing steigern und festigen

Ergebnisse

  • Definition von Heuristiken für UX-Writing
  • Einbettung des UX-Writing im Gestaltungsprozess
  • Entwickeln eines inklusiven UX Writing in der deutschen Sprache
  • Best-Practice-Pool

Kontakt

Arbeitskreisleitung: Daria Lewandowska, daria.lewandowska@germanupa.de.

Du möchtest auch im Arbeitskreis UX-Writing mitwirken? Dann schreibe mir gerne eine E-Mail oder schnuppere in die LinkedIn-Gruppe hinein.